Alvaro soler eltern

Alvaro soler eltern – Seine Mutter ist spanischer und belgischer Abstammung, sein Vater deutscher Abstammung. Die ersten zehn Jahre seines Lebens verbrachte er in seiner Geburtsstadt Barcelona. Danach ging er mit seiner Familie nach Tokio, wo er sich an einer deutschen Schule einschrieb und in der Band seiner Schule mitwirkte.

Alvaro soler eltern
Alvaro soler eltern

Seine Liebe zur Musik hat er nicht verloren. Universal Music wurde auf den Musiker aufmerksam, nachdem seine Band Urban Light ein Album aufgenommen und am spanischen Talentprogramm „Tu s que vales“ teilgenommen hatte. Zu diesem Zeitpunkt sicherte sich der Musiker den ersten Vertrag seiner Karriere als Solokünstler. 2015 reist lvaro Soler nach Berlin und veröffentlicht gleichzeitig sein erstes Album mit dem Titel „Eterno agosto“.

Sein erster Hit „El mismo sol“ wurde zunächst nur in Italien veröffentlicht, entwickelte sich aber schnell zum beliebtesten Song des Landes und wurde mit fünffachem Platin ausgezeichnet. Die Erfolgsrealisierung in Deutschland ist nicht mehr fern. Der Song „Sofia“ wurde im April 2016 zum zweiten großen Hit des Musikers, während „La cintura“ 2018 sein dritter großer Hit wurde.

Alvaro soler eltern
Alvaro soler eltern

Seit 2016 ist lvaro Soler zumindest in Italien auch im Fernsehen ein bekanntes Gesicht. Er ist Mitglied der Jury der zehnten Staffel der Sendung „X Factor“, die im italienischen Fernsehen ausgestrahlt wird. Im Finale konnte die von ihm gecoachte Band Soul System sogar den Sieg feiern. Auch in Deutschland soll der Musiker bald im Fernsehen zu sehen sein. Mittlerweile ist er Kandidat der sechsten Staffel von „Sing my Song – Das Tauschkonzert“, die Anfang 2019 ausgestrahlt wurde.

Der von Alvaro Soler gewonnene Plattenvertrag sowie sein enormer Erfolg

Den Auftakt des Wettbewerbs bildete die spanische Talentshow „Tu si que vales“, bei der Alvaro Soler mit seiner Band antrat und es bis ins Finale schaffte. Der jugendliche Künstler erregte die Aufmerksamkeit von Universal Music, was zur Entscheidung des Labels führte, ihn unter Vertrag zu nehmen, wenn auch alleine. Nach seinem Umzug nach Berlin ging er ins Studio und nahm sein erstes Studioalbum mit dem Titel „Eterno agosto“ auf. Mögest du gesegnet sein!

Die erste Single „El mismo sol“ ist ein sofortiger Hit in Italien, wo sie schnell an die Spitze der Charts aufsteigt, und der Erfolg in Deutschland folgt schnell. Das Lied „Sofia“ wurde 2016 populär, und im folgenden Jahr waren sowohl „La cintura“ als auch das zweite Album „Mar de Colores“ enorm erfolgreich.

Zum Konzert „Sing meinen Song – The Exchange“ sagte Alvaro Soler:

2019 konnten die Anhänger des spanisch-deutschen Sängers nicht nur die Lieder des Künstlers genießen, sondern hatten auch die Möglichkeit, ihm im Fernsehen zuzusehen. In der sechsten Staffel von „Sing my Song – The Exchange Concert“, die in Südafrika von Michael Patrick Kelly moderiert wird, werden Milow, Wincent Weiss, Johannes Oerding, Jennifer haben und Jeanette Biedermann unter den Gästen sein, die Michael Patrick Kelly begrüßen . Nach seinen Anfängen beim Fernsehen wechselte Soler 2021 in den Trainerstab von „The Voice Kids“ und wurde dort schnell zum Fanliebling.

Neben Rea Garvey und Ruth Moschner trat er in der Herbstfolge 2021 von The Masked Singer als Gaststar in der Rolle eines Mitglieds des Rateteams für den Start der fünften Staffel der Show auf. In den vergangenen Saisons wurde er mehrfach beschuldigt, seine wahre Identität hinter einer der Verkleidungen zu verbergen, aber er wurde nie in dieser Eigenschaft gesehen. Und was, wenn er sich als heimlicher Sänger entpuppt? – – In diesem Fall würde er sich seiner Meinung nach gerne als Panda verkleiden.

Alvaro soler eltern
Alvaro soler eltern

Auf jeden Fall möchte man sich den sympathischen Spanier im Fernsehen nicht entgehen lassen – aber natürlich bleibt er auch der Musik treu und hofft, uns in den kommenden Jahren noch weitere Sommerhits präsentieren zu können.