Ana zirner freund

Comments Off on Ana zirner freund
Ana zirner freund
Ana zirner freund

Ana zirner freund | Aurelia Zirner, Anas Schwester, ist Geowissenschaftlerin und die Tochter der Schauspieler August Zirner und Katlin Zsigmondy. Anas Brüder sind die Schauspieler Johannes Zirner und Leo Zirner, ihr Vater ist Theaterregisseur. Ana Zirner wurde in Aschau im Chiemgau, einer Stadt im Bayerischen Voralpenland, geboren.

In seinem grundständigen Studium an der Freien Universität Berlin konzentrierte sich Zirner auf Islamologie und Politikwissenschaft.

Außerdem studierte sie von 2004 bis 2008 Filmregie in Berlin. Anschließend studierte sie an der Essener Folkwang Universität der Künste bis 2012 Theaterregie, die sie 2012 mit dem Master abschloss.

Bereits während ihres Studiums war sie als Regisseurin tätig und hatte unter anderem in New York City und Madrid gelebt. Ihre Diplomproduktion Frühling und Hoffnung, eine dokumentarische Arbeit, in der sie Interviews mit Oppositionellen im Iran führte, gewann 2012 den Folkwang-Preis für Darstellende Künste in der Kategorie Regie und wurde seitdem auf mehreren internationalen Filmfestivals gezeigt.

Ana zirner freund
Ana zirner freund

Als Mitglied des Free Performance Collective in München von 2012 bis 2017 produzierte sie politisch-dokumentarische Tanztheaterproduktionen, die auf Tournee durch Europa und die USA gingen.

Der Kurt-Meisel-Förderpreis wurde 2015 an die Satellitenproduktion für ihr Theaterprojekt verliehen, an dem sie ganz in Eigeninitiative arbeiteten.

Als Theatermacherin wurde sie 2016 mit der Stipendiatin des Internationalen Forums beim Berliner Theatertreffen ausgezeichnet.

Zirner war neben ihren anderen Aufgaben auch als Kulturmanagerin tätig. 2010 wurde sie in die Jury des “Theatertreffen NRW” berufen. 2011 war sie Kuratorin des Begegnungsprogramms beim International Information Technology Festival in Amsterdam.

2012 war sie Mitglied des Leitungsteams des Emergency Entrance Festival am Schauspielhaus Graz, 2013 leitete sie das Transport Festival am Pathos Theater München. 2013 war sie auch Mitglied des Führungsteams der Organisation. V

Von 2014 bis 2015 war sie persönliche Vertreterin des Intendanten Johan Simons an den Münchner Kammerspielen.

Im Dezember 2017 schloss sie das berufsbegleitende Studium “Kuratieren in dem szenischen Künsten” der Ludwig-Maximilians-Universität München ab, in das sie eingeschrieben war.

Ana zirner freund
Ana zirner freund

Um meinen inneren und äußeren Horizont für neue Möglichkeiten offen zu halten, muss ich ihn ständig erweitern. Mit jeder Reise wird nicht nur die Welt größer, sondern auch meine Ehrfurcht und Faszination dafür.

Dass es unendliche Entdeckungen gibt, sei es in der näheren Umgebung oder darüber hinaus, ob in der Natur, Kultur, Gesellschaft oder Geschichte, macht mich sehr glücklich.

Etwa 3000 Meter über Meer im Schweizer Wallis, nahe dem Lac des Dix. Ich bin etwas im Verzug.

Ich schlief in meinem Bett, als mich eine Schneeflocken erschreckte, die mir ins Gesicht schlug und mich zum Weinen brachte. Der Blick in das tiefe Tal unter meinen Füßen und hinauf zu den berühmten Gipfeln Matterhorn, Weisshorn und Dent Blanche raubte mir den Atem, sobald ich die Augen öffnete.

dass ich in der Stille, Einfachheit und sogar Unvorhersehbarkeit mein Glück finden kann. Ich habe immer geglaubt, dass ich viele Menschen und viele Dinge brauche, um vollkommen zufrieden zu sein.

Allerdings haben sich die Definitionen von Gemeinschaft, Eigentum und Erfolg für mich in den letzten Jahrzehnten stark verschoben. In meiner selbstgewählten Enthaltung liegt ein bedeutender Schatz, den ich in meinem sonst so vielgereisten Leben bisher nur vage erkannt hatte.

Vor allem habe ich darauf geachtet, dass alles so leicht wie möglich ist. Mein Rucksack hat zwischen 10 und 15 Kilogramm zugenommen. Am schwierigsten war es in den Schweizer Alpen im Hochgebirge, wo ich neben meinen anderen Habseligkeiten zusätzlich Pickel, Kirchturm, einen Kocher, Abendessen und einen extra großen Schlafsack dabei hatte.

Auf der Schweiz-Etappen sank die Temperatur bis auf minus 6 Grad. Neben der Standardausrüstung wie Biwaksack, Verbandskasten usw. habe ich auf meinen Expeditionen einige Unikate mitgebracht. Eine Art drehbare Sternkarte, um mehr über Sternkonstellationen zu erfahren.