Annette kurschus ehemann

Annette kurschus ehemann
Annette kurschus ehemann

Annette kurschus ehemann | Annette Kurschus wurde in einem evangelischen Pfarrhaus zuerst im deutschen Obersuhl und später in Siegen geboren.

Herr Georg Kurschus (1930–2017) war Pfarrer an der Siegener Nikolaikirche, wo Sie aufgewachsen sind. Annette Kurschus ist eine ältere Frau ohne Kinder.

Nach ihrem Abschluss in Siegen 1982 studierte sie kurz Medizin, bevor sie sich in der Evangelischen Theologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, der Philipps-Universität Marburg und der Universität Bonn niederließ.

An der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster und an der Kirchlichen Hochschule in Wuppertal können Studierende einen Bachelor-Abschluss erwerben. Ihr Vikariat wurde in Siegen-Eiserfeld, wo sie lebte, fertiggestellt.

Nach ihrer Weihe war Annette Kurschus als Pfarrerin in den Kirchen Klafeld und Weidenau tätig, bevor sie in andere Pfarreien wechselte.

Seit 2001 ist sie Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises in Siegen, seit 2001 in dieser Funktion. Von 2005 bis 2012 war sie ein Jahrzehnt lang Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Siegen.

Im November 2011 wurde sie von der Westfälischen Landessynode zum Präsidium der Evangelischen Kirche in Westfalen (EKvW) berufen und am 4. März 2012 in dieses Amt einberufen.

Annette kurschus ehemann
Annette kurschus ehemann

Annette Kurschus ist seit November 2015 Mitglied im Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und Vizepräsidentin. Seit Januar 2016 ist sie auch die Vertrauensperson der EKD zu den polnischen Kirchen.

Annette Kurschus wurde nach der Bestätigung im Amt des Präsidenten am 20. November 2019 für eine zweite Amtszeit gewählt. Als Nachfolgerin von Heinrich Bedford-Strohm als Vorsitzender der EKD-Synode wurde Annette Kurschus am 20. November 2021 zur Vorsitzenden der EKD-Synode gewählt.

Annette Kurschus ist seit 2014 Mitherausgeberin der evangelischen Zeitschrift chrismon sowie der evangelischen Monatszeitschrift zeitzeichen. Sie ist Präsidentin des Evangelischen Presseverbandes sowie Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bibelgesellschaft.

Annette kurschus ehemann
Annette kurschus ehemann

Darüber hinaus ist sie Mitglied des Kuratoriums der Hochschule für Musik Detmold und seit 2020 Mitglied des Hochschulrats der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Während der COVID-19-Pandemie hält der neue Präsident der Evangelischen Kirche in Deutschland eine Impfung gegen das Coronavirus für unbedingt erforderlich.

Sie sollten Menschen erlauben, sich selbst zu impfen, wenn sie die Möglichkeit dazu haben und nicht an einer Krankheit oder einer anderen besonderen körperlichen Verfassung leiden, so Kurschus, der am 10. November 2021 sprach. “Es ist wichtig, und es ist auch ein” Aufgabe der christlichen Mission”, sagte er.