Caren Miosga Kinder

Caren Miosga Kinder
Caren Miosga Kinder

Caren Miosga Kinder | Nach ihrem Studium arbeitete sie für verschiedene Radiosender, darunter Radio Schleswig-Holstein (R.SH), Radio Hamburg und N-Joy sowie den Fernsehsender RTL Television Nord.

1999 wurde sie Moderatorin beim NDR Fernsehen, wo sie das Kulturjournal moderierte. Seit Mai 2006 ist sie Moderatorin des ARD-Kulturmagazins ttt Titel, Thesen, Temperamente.

Miosga war im nächsten Jahr erfolgreich. Anne Willand übernahm die neue Moderatorin der Tagesthemen neben den bisherigen Moderatoren Tom Buhrow (2006-2013), Thomas Roth (2013-2016) und Ingo Zamperoni als Co-Moderatoren in einem rotierenden Format (2013-2014 und seit 2016).

Im Rahmen ihrer Tätigkeit bei den Tagesthemen führte Miosga anlässlich seines ersten offiziellen Deutschlandbesuchs 2014 ein Interview mit dem französischen Premierminister Manuel Valls.

Caren Miosga Kinder
Caren Miosga Kinder

Im folgenden Jahr führten sie und der Deutsche-Welle-Journalist Max Hofmann ein französischsprachiges Fernsehinterview mit Präsident Emmanuel Macron, das erste des Präsidenten mit einem deutschen Fernsehsender.

Im vergangenen Jahr wurde Miosga als Vertreterin der Redaktion der Tagesthemen mit der Goldenen Kamera in der Kategorie “Beste Information” ausgezeichnet.

In einer Studie des Forsa-Instituts aus dem Jahr 2018 wurde sie den Ergebnissen zufolge als eine der vertrauenswürdigsten Nachrichtenmoderatoren Deutschlands ausgezeichnet.

Caren Miosga ist im niedersächsischen Groß Ilsede geboren und aufgewachsen, wo sie das dortige Gymnasium besuchte. In Hamburg studierte sie Geschichte und Slawistik.

Miosga beherrscht die russische Sprache ausgezeichnet, da sie während ihrer Ausbildung als Reiseleiterin in Sankt Petersburg und Moskau gearbeitet hat.

Caren Miosga Kinder
Caren Miosga Kinder

Gott sei Dank, ich werde den Inhalt demnächst auch kritisieren. Ebenso ist darauf hinzuweisen. Darin liegt jedoch die ausgleichende Gerechtigkeit.

Dass Ingo Zamperoni gelegentlich mit einem Brief eines Zuschauers zu tun hat, in dem er nach einer bestimmten Positionierung seines Einstecktuchs gefragt wird, ist verständlich. Das Fernsehen gilt heute jedoch als visuelles Medium. Die Leute urteilen über das, was sie sehen.

Nein. Ich hatte keine Ahnung, was passieren würde. Die Vorstellung, dass zum Beispiel ein Mann jemals diese Position einnehmen könnte, ist für meine Kinder schwer nachvollziehbar.

Es ist natürlich ermutigend zu wissen, dass sich die lange Amtszeit von Frau Merkel so positiv auf die Gesellschaft ausgewirkt hat.

Leave a Reply

Your email address will not be published.