Daniel Donskoy Größe

Comments Off on Daniel Donskoy Größe
Daniel Donskoy Größe
Daniel Donskoy Größe

Daniel Donskoy Größe | Daniel Donskoy stammt ursprünglich aus der Ukraine und stammt aus einer jüdischen Familie mit Wurzeln in Russland. Seine Mutter ist eine gebürtige Ukrainerin, während sein Vater ein gebürtiger Russe ist.
Im Jahr 1990, kurz nach Donskoys Geburt, zogen seine Eltern als jüdische Familie Kontingentflüchtling nach Berlin. Donskoy ist eine mehrsprachige Community, die Russisch, Hebräisch, Deutsch und Englisch als Muttersprachen spricht.

Er begann mit fünf Jahren Klavier zu spielen, trat in verschiedenen Chören auf und brachte sich das Gitarrespielen selbst bei. Nach der Scheidung seiner Eltern zog er im Jahr 2002 mit seiner Mutter und ihren neuen Lebensgefährten nach Tel Aviv, Israel.

Mit achtzehn Jahren kehrte Donskoy 2008 nach Berlin zurück. Ursprünglich wollte er Medizin studieren, wechselte aber bald zum Studium der Biologie und des Medienmanagements.

Daniel Donskoy Größe
Daniel Donskoy Größe

Während seiner Zeit als Barkeeper im Berliner Kulturzentrum Tacheles stand er auch als Model für eine Reihe anderer Unternehmen. Einige Jahre später nahm er Ballettunterricht und trat vor Publikum an Theaterschulen in Deutschland, Großbritannien und Frankreich auf.

Donskoy studierte von 2011 bis 2014 Schauspiel und Musiktheater an der Arts Educational School in London und schloss 2014 an derselben Hochschule mit dem Bachelor of Arts in Musical/Theater ab. Daneben studierte er im Sommer 2012 bei ein Semester am Lee Strasberg Institute in New York City.

Als professionelles Bühnendebüt diente das Stück Porn Virgins von Maud Madeline und Sharlit Deyzac, das im Sommer 2014 im Rahmen des Camden Fringe Festivals in London aufgeführt wurde. Er porträtierte die Figur von Stan, einem Surfer aus den USA, der mit seiner Freundin nach London reist und nach der Trennung von ihr als Pornodarsteller arbeitet.

Außerdem trat er in London am Andrew Lloyd Webber Foundation Theatre (2014), dem Arcola Theatre (2015), dem Arts Theatre im West End (2015), dem Garrick Theatre (2015) und dem St. James Theatre (2015) auf. , unter anderem (2016).

Daniel Donskoy Größe
Daniel Donskoy Größe

2016 trat er in Die Glasmenagerie im Nottingham Playhouse auf, wo er die Rolle des Jim O’Connor spielte. Seit 2015 arbeitet er in London unter anderem als Theaterregisseur, Theaterproduzent und Theaterautor.

Die Film- und Fernsehindustrie wird nach 2016 zum Hauptfokus von Donskoys künstlerischen Bemühungen. Er trat in den britischen Fernsehserien Detectorists (2015), Casualty (2016) und Victoria (2017) auf, in denen er sowohl die Haupt- als auch die Nebenrollen spielte ( 2016).

Zum ersten Mal in seiner Karriere trat er im Februar 2017 im deutschen Fernsehen auf. In der ZDF-Serie SOKO Leipzig, in der er die Rolle des israelischen Soldaten Avi Cohen spielte, der nach Leipzig reist, um den Tod seines Ermordeten zu rächen Mutter spielte er die Rolle von Avi Cohen. Im November und Dezember 2017 folgten Episodenrollen in vom ZDF produzierten Sendungen, woraus die 16. Staffel resultierte.

In der fünften Staffel der Fernsehserie SOKO Köln (als tatverdächtiger Sohn des CEO einer Online-Shopping-Plattform) und in der fünften Staffel der Fernsehserie Heldt (als Paläontologie-Student Daniel).