Daniel morgenroth ehefrau

Daniel morgenroth ehefrau; Daniel Morgenroth spielt seit 2019 Martin Grimm, Staff Captain in der ZDF-Sendung „Traumschiff“. In dem Film „Rosamunde Pilcher: Fake Life, True Love“ spielt er nun einen englischen Lord und seine weiße Uniform wurde durch die ersetzt feiner Faden eines englischen Lords. Als der neue Freund seines Sohnes von der Marine zu Besuch kommt, gerät seine ganze Familie ins Chaos.

Mehr über Rosamunde Pilcher: 25 Dinge, die Sie über die „Herzkino“-Reihe noch nicht wussten.

Wie hat er seine Frau und Schauspielkollegin Johanna Klante kennengelernt? Wie hat ihn die Geburt ihrer beiden Töchter verändert? Was ist das Beste am Leben in einer Kleinstadt? Dies sind einige der Dinge, von denen uns Daniel Morgenroth in einem Interview erzählt hat.

Daniel morgenroth ehefrau
Daniel morgenroth ehefrau

Für einen vor 20 Jahren gedrehten Pilcher-Film, Herr Morgenroth, standen Sie bereits vor der Kamera. Es hieß „Rosamunde Pilcher: Ruf der Vergangenheit“. Wie hat es sich angefühlt, nicht mehr das junge Liebespaar zu sein, sondern Teil der Elterngruppe zu sein?

Daniel Morgenroth: Das ist einfach so. Niemand bleibt stehen. Du wirst Vater, also ist es nur richtig, dass du in Filmen einen Elternteil spielst. Wenn Sie die Rolle spielen, können Sie auch Ihre eigenen Erfahrungen darin einfließen lassen. Die Kinder im Film sind natürlich anders, und man muss sich mit anderen Dingen auseinandersetzen. Das finde ich sehr interessant.

Daniel Morgenroth ist schon lange nicht mehr im Kino zu sehen. In Ost-Berlin ist der Mann 56 Jahre alt. Daniel Morgenroth war ein junger Theatertischler, als er seine ersten Theatererfahrungen sammelte. Danach arbeitete er als Bühnenbildassistent für eine Theatergruppe. Das veränderte Daniel Morgenroth so sehr, dass er sich 1986 entschloss, an die Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin zu gehen und Schauspiel zu studieren. Er tat das vier Jahre lang und beendete es 1990.

Daniel Morgenroth beginnt als Schauspieler am Theater.

Er spielte die Rollen von „Amphitryon“ und „Peer Gynt“ sowie den Templer in dem Stück „The Wise“. Daniel Morgenroth gewann 1993 den Alfred-Kerr-Preis, was ein großer Moment in seinem Leben war. Dieser Preis wird an junge Schauspieler verliehen, die sich gut geschlagen haben, und ist mit 5.000 Euro dotiert. Es folgten erste Schritte als Theaterregisseur. „Entdeckung des Vaters bei mäßig leichter Gartenarbeit“ war 1999 sein erstes Theaterstück als Regisseur.

Daniel Morgenroth hat in Filmen und TV-Shows mitgewirkt.

Daniel Morgenroth hingegen sollte herausfinden, dass seine wahre Leidenschaft das Fernsehen war. Als 1996 der Film „Derrick“ herauskam, war der Berliner im Film. 1993 spielte er in dem Film „Me and Christine“ mit, in dem es um eine Romanze ging. In den Krimiserien „Siska“ und „Der Alte“ war er oft zu sehen. Gleichzeitig sollte er auch seine zukünftige Frau Johanna Klante kennenlernen.

Der Stabskapitän in „Das Traumschiff“ wird von Daniel Morgenroth gespielt.

Daniel Morgenroth bekam zwischen 2006 und 2009 immer wieder Rollen in der TV-Show „Das Traumschiff“. 2019 wurde er als Stabskapitän Martin Grimm mit Florian Silbereisen gecastet.

Daniel Morgenroth ist mit seiner Frau Johanna Klante verheiratet und hat zwei Kinder. Sie leben zusammen in einem Privathaus.

Über sein Privatleben ist wenig bekannt. Der Schauspieler ist mit Johanna Klante verheiratet und sie leben mit ihren beiden Töchtern Finja, 11, und Louisa, 13, in einer kleinen Stadt nördlich von Berlin, wo sie alle zur Schule gehen und leben. Mit seiner Frau und zwei Töchtern genießt die Familie die ländliche Idylle am Wohnort der Familie. Das bedeutet auch, dass Daniel Morgenroth sehr gut darin ist, Ehemann und Vater zu sein.

Daniel morgenroth ehefrau
Daniel morgenroth ehefrau

Seine beiden Kinder seien ihm von der ersten Sekunde an wichtig, sagt er im Gespräch mit „liebenswert-magazin.de“. Gleichzeitig ist es ihm wichtig, ihnen Dinge wie den Umgang mit der Natur und das Zusammenleben mit anderen Menschen beizubringen. Daniel Morgenroth hat ein enges Verhältnis zu seiner Frau und einem weiteren Schauspieler. In diesem Fall ist es besser, wenn beide im selben Bereich arbeiten. Morgenroth sagte im selben Interview, dass berufliche Beziehungen dazu beitragen, dass Menschen einander besser verstehen.