Detlef steves vermögen

Detlef steves vermögen
Detlef steves vermögen

Detlef steves vermögen | Detlef Steves begeistert sowohl das Publikum als auch die Crew seines Senders regelmäßig mit seinen ungefilterten, ehrlichen und humorvollen Scherzen sowie seinem charismatischen Auftreten.

2009 startete der Reality-TV-Star und kulinarische Guru durch – und wird hoffentlich nicht mehr lange auf Sendung sein.

Detlef Steves wurde Anfang 1969 in Moers, Deutschland, geboren. Er schloss sein Abitur mit einem Bachelor in Betriebswirtschaftslehre ab und schlug dann eine Karriere als Schlosser ein.

Er ist seit sechs Jahren in Teilzeit in dieser Position tätig. Nicole, Steves’ jetzige Frau, war mit ihm im Jahr 1988 verheiratet. Sie haben jeweils zwei Hunde, aber sie haben keine gemeinsamen Kinder.

Detlef steves vermögen
Detlef steves vermögen

Nach seiner Tätigkeit als Schlosser übte Steves verschiedene Berufe aus, unter anderem als Türinstallateur, aber auch in der Warenabteilung eines Bekleidungsgeschäfts und als Lieferfahrer.

Von 1999 bis 2012 arbeitete er als Koch in einem französischen Restaurant namens “Ici Paris”, wo er schließlich zum General Manager aufstieg. Darüber hinaus eröffnete er sein eigenes Restaurant, das er nach dem Namen seines Hundes “Deffi’s” nannte, das 2012 eröffnet wurde.

Ab dem Jahr 2009 begann die Fernsehkarriere von Detlef Steves mit der Reality-Show “Ab ins Beet!” produziert vom deutschen Sender VOX. Darauf folgte “Ab in die Ruine!” eine Show, die sich mit dem Bau des Daches von Steves eigenem Haus beschäftigte, die zwei Jahre später Premiere hatte.

Bekanntheit erlangte Steves unter anderem wegen seines ehrlichen und direkten Humors sowie seiner spontanen Ausbrüche, vor denen er nie zurückgewichen ist.

Nach seinen wiederholten Auftritten in Kochshows wie “Grill den Henssler!” Steves wurde 2013 und 2014 mit einer eigenen Fernsehshow mit dem Titel “Detlef must travel” ausgezeichnet, in der er um die Welt reist und unterwegs Aufgaben erledigt.

Detlef steves vermögen
Detlef steves vermögen

Außerdem wurde 2013 eine Fernsehdokumentation über seine Profikarriere produziert. Sein nächster Auftritt war bei RTLs “Let’s Dance”, an dem er zwei Jahre lang mitwirkte, bevor er eine inzwischen wiederbelebte Webshow startete.

Seit 2016 schreibt Detlef Steves regelmäßig bei der Fernsehsendung „Hot or Schrott – Der Allestester“, in der er, seine Frau und eine Vielzahl weiterer Teilnehmer verschiedene skurrile Produkte testen und sehen, welche am besten funktionieren . Der Bau eines neuen Eigenheims wurde 2017 in der Dokumentation „Detlef baut ein Haus“ dokumentiert. Seit 2018 wird die Sendung „Detlef wird Rennfahrer“ ausgestrahlt, in der Steves versucht, den Rennsport auf dem Nürburgring zu meistern.

Leave a Reply

Your email address will not be published.