Hubertus heil ehefrau

Hubertus heil ehefrau
Hubertus heil ehefrau

Hubertus heil ehefrau | Heil wurde 1972 in Hildesheim als Sohn einer Studienrätin geboren. Nach seinem Abitur am Gymnasium am Silberkamp in Peine 1992 begann Heil seinen Zivildienst beim Paritätischen Wohlfahrtsverband in Peine und begann 1995 ein Studium der Politikwissenschaft und Soziologie an der Universität Potsdam, das er 2006 an der Hagen- ansässige Fernuniversität.

Mitarbeiterin von Heidrun Förster, Mitglied der Brandenburgischen Landtagsabgeordneten von 1994 bis 1998, und Mitarbeiterin von Eva Folta, MdB, von 1998 bis heute.

Von 1995 bis 1997 war er zudem Hauptgeschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen der SPD Brandenburg.

Heil ist evangelistischer Natur. Er ist mit der Rechtsanwältin Solveig Orlowski verheiratet, mit der er einen Sohn (Jahrgang 2012) und eine Tochter (Jahrgang 2014) hat, und sie haben zwei gemeinsame Kinder.

Heil schloss sich 1988 der SPD an. Seine politische Karriere begann er als Mitglied der Jusos, wo er von 1991 bis 1995 Kreisvorsitzender in Braunschweig war.

Hubertus heil ehefrau
Hubertus heil ehefrau

Von 2001 bis 2007 war er unter anderem stellvertretender Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Peine und stellvertretender Vorsitzender des SPD-Bezirks Braunschweig. Seit 2009 ist er Präsident des SPD-Kreises Braunschweig und seit 2011 Mitglied des SPD-Parteivorstands.

Auf dem SPD-Jahrestag am 6. Dezember 2019 wurde er mit 70 Prozent der Delegiertenstimmen zum kommissarischen Bundesvorsitzenden der Partei gewählt.

Heil ist seit 1998 Mitglied des Deutschen Bundestages. Von Oktober 2002 bis November 2005 war er im Vorstand der SPD-Landesgruppe Niedersachsen und von Oktober 2002 bis November 2004 im Vorstand der SPD-Bundestagsfraktion.

Darüber hinaus war er von April 2003 bis Oktober 2005 Vorsitzender der Fraktionsarbeitsgruppe Telekommunikation und Post. Er war Gründungsmitglied des Berliner Netzwerks, dessen Sprecher er von 2003 bis 2005 war.

Von 2009 bis 2017 war er Vizepräsident der SPD-Bundestagsfraktion für die Bereiche Wirtschaft und Energie, Hochschule und Forschung sowie Tourismus.

Als direkt gewähltes Mitglied des Wahlkreises Gifhorn – Peine wurde er auf Dauer in den Bundestag gewählt.

Hubertus heil ehefrau
Hubertus heil ehefrau

Nach der Niederlage des vom ehemaligen Parteivorsitzenden Franz Müntefering zum Generalsekretär nominierten Kajo Wasserhövel im Bundesvorstand gegen Andrea Nahles trat Müntefering von seinem Amt als Parteivorsitzender zurück und Nahles zog seine Nominierung zum Generalsekretär zurück.

Der neu ernannte Parteivorsitzende Matthias Platzeck stellte daraufhin den noch relativ unbekannten Abgeordneten Heil als Generalsekretär in den Vorstand.