Ilse Delange Familie

Comments Off on Ilse Delange Familie

Ilse Delange Familie /\ Ilse DeLangeis ist eine niederländische Sängerin, die Country und Pop singt. Sie hatte sechs Alben, die in den Niederlanden am beliebtesten waren. Ihr erstes Album „World of Hurt“ war ein großer Hit, als es 1998 herauskam. Das erfolgreiche Country-Musik-Album wurde in Nashville aufgenommen. Es erreichte Platz eins der niederländischen Album-Charts und blieb mehr als zweieinhalb Jahre in den Top 100. In den Vereinigten Staaten konnte es nicht gewinnen.
2004 sang sie ein Duett mit Zucchero und gewann den Edison Music Prize als beste niederländische Sängerin.

In seiner Show A State Of Trance machte Armin van Buuren einen Remix von The Great Escape, der es 2007 in die Top 20 der besten Trance-Produktionen schaffte. 2006 durfte sie am Domino Day, der jeden Tag stattfindet, den ersten Dominostein legen Jahr in den Niederlanden. 2008 brachte sie ihr fünftes Studioalbum Incredible heraus. Das Lied „Miracle“ von diesem Album wurde ihr erster Nummer-eins-Hit in den Niederlanden. Im nächsten Jahr gingen das Album und das Album Live in Ahoy, das eine Aufzeichnung eines Konzerts im Ahoy in Rotterdam war, beide auf Platz eins. Im Mai 2014 reisten DeLange und Waylon als The Common Linnets nach Kopenhagen, um die Niederlande beim Eurovision Song Contest zu vertreten. Sie belegten mit 238 Punkten hinter Conchita Wurst den zweiten Platz.

Einige Infos bzgl Ilse Delange Familie

  • Die Namen des Familienmitglieds sind Bart Vergoossen, Carla DeLange, Joop DeLange. Ilse Annoeska de Lange wurde am 13. Mai 1977 in der Stadt Almelo im Osten der Niederlande geboren.
  • Seit ihrer Kindheit träumte die blonde Niederländerin von einer Karriere als Sängerin, doch Ilse DeLange machte ihre ersten Karriereschritte als Lippensynchronkünstlerin.
  • Im Laufe der Jahre konzentrierte sich Ilse DeLange mehr auf das Singen und tat sich mit dem Gitarristen Joop van Liefland zusammen, der sie in die Country-Musik einführte.
  • Etwa zur gleichen Zeit trat Ilse DeLange mit ihrem Duo-Partner Joop van Liefland bei den Dutch Country Music Awards auf.
  • Ilse DeLange probierte sich in den folgenden Jahren in verschiedenen Bands aus – ohne Erfolg.

2008 brachte sie ihr fünftes Studioalbum Incredible heraus. Das Lied „Miracle“ von diesem Album wurde ihr erster Nummer-eins-Hit in den Niederlanden. Im nächsten Jahr gingen das Album und das Album Live in Ahoy, das eine Aufzeichnung eines Konzerts im Ahoy in Rotterdam war, beide auf Platz eins. Im Mai 2014 reisten DeLange und Waylon als The Common Linnets nach Kopenhagen, um die Niederlande beim Eurovision Song Contest zu vertreten. Sie belegten mit 238 Punkten hinter Conchita Wurst den zweiten Platz.

Auch wenn sie nicht mehr bei “Let’s Dance” dabei ist, mag das deutsche TV-Publikum Ilse DeLange immer noch. Ende Juni wurde bekannt gegeben, dass sie zusammen mit Florian Silbereisen und Toby Gad die neue DSDS-Jury bilden wird.

Aber wenn er oder sie alleine ist, lässt es der Songwriter ruhig angehen. Sie spricht nicht oft über ihr Privatleben. Bekannt ist aber, dass Ilse DeLange und Bart Vergoossen seit rund 20 Jahren zusammen sind. „Ich hatte auch großes Glück, einen Mann zu haben, der seit 20 Jahren bei mir ist und mit dem ich in einer Band namens The Common Linnets spiele. „Sein Name ist Bart, und er spielt Schlagzeug“, sagte die hübsche Blondine beim „Sing meinen Song“-Event“.

DeLange war im Mai 2020 in der Vox-Show „Sing my Song – Das Barterkonzert“. Max Giesinger, Nico Santos und LEA waren unter anderem leicht anzusprechen, denn die Blondine, die aus den Niederlanden stammt, spricht Niederländisch, Deutsch, und Englisch. Sie hatte einen holländischen Akzent, aber ihre Tauschpartner und Fernsehzuschauer mochten sie trotzdem.

Und dies ist nicht das erste Mal, dass sie einen deutschen Star trifft. 2017 trat sie bei Peter Maffeys MTV Unplugged-Konzert auf.

Im Frühjahr 2021 probierte DeLange noch einmal etwas Neues aus. In der 14. Staffel der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ begleitete sie Profitänzer Evgeny Vinokurov. Ilse DeLange verletzte sich vor Show sieben am Fuß, also mussten sie es für eine Weile auslassen. In der nächsten Woche tanzte sie jedoch immer noch einen Contemporary. Sie schaffte es gerade noch in die nächste Runde, aber sie verletzte sich und beschloss aufzuhören. Den Platz füllte das Ehepaar Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov, das früher als erwartet ausgeschieden war.

Dem Sender und dem deutschen TV-Publikum wird DeLange auch weiterhin die Treue halten. Im Herbst wird sie gemeinsam mit Florian Silbereisen und Toby Gad in der DSDS-Jury nach dem nächsten großen Star des Jahres 2022 suchen.

Ilse DeLange, eine Tänzerin mit viel Herz, hat sich in diesem Jahr für “Let’s Dance” versucht. Sie verletzte sich bei den Proben für die siebte Live-Show und war sich zunächst nicht sicher, ob sie weitermachen könnte. Nachdem sie grünes Licht für Show 8 bekommen hatte, erlebte sie eine herbe Enttäuschung: DeLange und ihr Tanzpartner Evgeny Vinokurov mussten aussteigen, weil sie sich an den Füßen verletzt hatten. Sie sagte ihren Fans auf Instagram, dass das Risiko einfach zu hoch sei.

2014 machte der „Eurovision Song Contest“ in Dänemark die Musik des Paares in ganz Europa bekannt. Ilse DeLange und ihr Freund Bart belegten mit ihrer neuen Band „The Common Linnets“ den zweiten Platz für die Niederlande. Erster wurde Conchita Wurst, die damals den ESC gewann. Ihr Song „Calm After the Storm“ gewann Gold in Deutschland, Platin in Österreich und Doppelplatin in ihrer Heimat.

Ilse Delange Familie