Ivonne schönherr eltern

Comments Off on Ivonne schönherr eltern
Ivonne schönherr eltern
Ivonne schönherr eltern

Ivonne schönherr eltern | Vonne Schönherr wurde am 28. Januar 1981 im sächsischen Stollberg geboren. Sie wuchs jedoch später in Berlin auf, wo sie starb.

Ihre Kindheit verbrachte sie bei ihren Großeltern in Stollberg, wo sie viel Zeit verbrachte.

Ihr natürliches Talent als Darstellerin zeigte sich schon in jungen Jahren, und sie gab ihr Fernsehdebüt im Alter von nur 15 Jahren.

Zuvor war sie in der Fernsehserie “Alarm für Cobra 11” zu sehen, in der sie eine Hauptrolle spielte. Schönherr sah sofort ein, dass die Schauspielerei ihr letzter Akt auf der Bühne sein würde.
Sie hielten während ihrer gesamten Karriere ein konstantes Tempo.

Sie trat regelmäßig als Gaststar in verschiedenen Produktionen auf. Ihre letzte Rolle spielte sie nach 16 Jahren in der Sat-1-Produktion “Geliebte Schwestern”. Raffaela Steinfeld war die Figur, die sie in dieser Szene spielte.

Gleichzeitig wurde sie für den Film “Freundinnen & andere Monster” gecastet, der mit ihr gedreht wurde. Sie hat an einer Vielzahl von Fernsehsendungen mitgewirkt und war im Laufe der Jahre in einer Reihe von Spielfilmen zu sehen.

Eine der bekanntesten davon ist das 2011 fertiggestellte „Werner-Eiskalt“. Sie trat in einem Musikvideo für eine von ihr verantwortete DJ-Tonka-Produktion auf.

Im Laufe ihrer Karriere hat sie in einer Reihe von Werbespots mitgewirkt, beispielsweise für die Telekommunikationsbranche.

Ivonne schönherr eltern
Ivonne schönherr eltern