Johannes vogel eltern

Johannes vogel eltern
Johannes vogel eltern

Johannes vogel eltern | Vogel schloss seine Ausbildung 2001 ab. Nach seinem Dienst im Rettungsdienst in Wermelskirchen studierte er Politikwissenschaft, Geschichte und Öffentliches Recht an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, die er 2002 abschloss 2009 endete seine Karriere mit dem Abschluss Magister Artium (MA).

Vogel verbrachte 2014 mehr als einen Monat in der Volksrepublik China für ein Sprachimmersionsprogramm.

Seit 2014 ist er bei der Bundesagentur für Arbeit tätig, wo er unter anderem als Direktor für Strategie und Wirtschaftsförderung der Internationalen Abteilung (ZAV) und als Direktor der Agentur für Arbeit Wuppertal-Solingen tätig war rund 400 Mitarbeiter.

Seit Anfang 2017 befindet er sich im selbst auferlegten Urlaub.

Als John F. Kennedy Memorial Policy Fellow an der Harvard University im Frühjahr 2019 war Vogel eine unschätzbare Ressource.

1998 trat Vogel den Jungen Liberalen bei, nachdem er zuvor kurzzeitig als Aktivist bei den Grünen tätig war. Er ist seit 1999 Mitglied der FDP. Von 2003 bis 2004 war er Chefredakteur der Mitgliederzeitschrift “jung&liberal”, die vom Bundesverband der FDP-Jugendorganisation herausgegeben wurde.

Johannes vogel eltern
Johannes vogel eltern

2004 wurde er in den JuLi-Bundesvorstand gewählt, 2005 wurde er vom JuLi-Bundeskongress in Magdeburg, an dem er teilnahm, in das Amt des JuLi-Bundesvorsitzenden gewählt.

Nach fünf Jahren an der Spitze der Organisation verzichtete Vogel 2010 auf eine Wiederwahl, um sich seiner neuen Aufgabe als Bundestagsabgeordneter zu widmen.

2006 war er Mitbegründer des Vereins Netzwerk 80 e.V. mit Liane Knüppel, Hartmut Knüppel, Daniel Bahr, Gisela Piltz, Joachim Stamp und Hans-Joachim Otto als Zusammenkunft aller seit 1980 aktiven Bundesvorstandsmitglieder und Bundesgeschäftsführer der Jungliberalen.

Als er 2004 bei der Nordrhein-Westfälischen Kommunalwahl für den Rheinisch-Bergischen Kreistag kandidierte, schnitt er im Wahlkreis Wermelskirchen I, der Teil des Rheinisch-Bergischen Kreises war, gut ab.

Rund 9,9 Prozent der Stimmen wurden für die FDP abgegeben, Vogel war seit Oktober 2009 das jüngste Mitglied des Kreistags.

Johannes vogel eltern
Johannes vogel eltern

Seit 2014 ist er Generalsekretär der FDP NRW. Er leitete den Wahlkampf zur NRW-Landtagswahl im Mai 2017, bei der die FDP NRW das beste Ergebnis in der Parteigeschichte erzielte. Der effie-Award in Gold wurde der Kampagne verliehen, da sie die erste politische Kampagne überhaupt war, der eine solche Ehre zuteil wurde.

In Nordrhein-Westfalen kam es aufgrund der Ergebnisse der Landtagswahl zu einem Regierungswechsel (Kabinett Kraft II Kabinett Laschet). Vogel war Mitglied des Verhandlungsteams der FDP NRW, zu dem auch Christian Lindner gehörte, und wirkte bei der Regierungsbildung mit.

Johannes Vogel wurde auf dem Bundesparteitag 2021 mit 79 Prozent der Stimmen zum amtierenden Bundesvorsitzenden der FDP gewählt.