Kida khodr ramadan frau

Kida khodr ramadan frau
Kida khodr ramadan frau

Kida khodr ramadan frau | Kida Khodr Ramadan wurde 1976 als fünftes Kind der Mhallami-Familie in Beirut geboren und wuchs dort auf. Sohns Vater, Mohamad Ramadan, war ein erfolgreicher Geschäftsmann im Libanon, der auch als Repräsentant von Persil im Land diente.

Nach der Eskalation des libanesischen Bürgerkriegs, der das Eingreifen der syrischen Armee in der zweiten Hälfte der 1970er Jahre und die Ermordung von Ramadans Angehörigen beinhaltete, entschloss sich die Familie 1979, aus dem Land zu fliehen und sich in Deutschland niederzulassen.

Sie zogen nach West-Berlin, wo sie zunächst in einer Asylbewerberunterkunft im Stadtteil Kreuzberg wohnten.

Ramadan war nach eigenen Angaben nur schwach an der Grundschule interessiert; er brach ab, ohne dort sein Studium abzuschließen. Stattdessen suchte er eine Verbindung zur lokalen Hip-Hop- und Breakdance-Szene, die er fand.

Mit einer Gruppe türkischer und arabischer Jugendlicher nahm er an Straßenaufführungen teil, unter anderem vor Touristen auf dem Kurfürstendamm. Im Jahr 1996 heiratete er seine langjährige Freundin Meryem, mit der er eine sechsköpfige Familie hat.

Kida khodr ramadan frau
Kida khodr ramadan frau

Seit Ende der 1990er Jahre betreibt er den Boule-Sport, in dem er an Turnieren und Wettkämpfen teilnimmt. Derzeit lebt er in Berlin.

Eine Einführung in die Welt des Filmemachens gab der deutsch-türkische Regisseur Neco Elik, den der Filmemacher während eines Sommercamps für Berliner Jugendliche kennenlernte.

In dieser Zeit arbeitete elik an dem Filmprojekt Alltag, einer Etage über zwei Teenager, die in einem Kreuzberger Wettbüro beinahe tödlich verunglückt sind und fliehen müssen.

Nach seinem Filmdebüt trat er in einer Reihe weiterer Filme auf, darunter eliks Urban Guerillas, die 2005 auf der Berlinale uraufgeführt wurden, Kebab Connection, Detlev Bucks Sozialdrama Knallhart, Tatort-Folge Der tote Chinese, Hitlers Grab von Daryush Shokof und die Web-Miniserie Blutsbrüder.

Sein Bühnendebüt gab er in dem Stück Warten auf Adam Spielman, geschrieben von Hakan Savaş Mican und Michael Ronen, das 2010 im Kreuzberger Theater und Kulturzentrum Ballhaus Naunynstraße aufgeführt wurde.

Die Hauptrolle des Toni Hamady in der Fernsehserie 4 Blocks, die er unter der Regie von Marvin Kren spielte, war seine erste große Schauspielrolle, für die er mehrere Auszeichnungen erhielt.

Kida khodr ramadan frau
Kida khodr ramadan frau

Seinen ersten Solojob hatte er in einem Restaurant. Es war beim Filmfest München Pop-up, wo der Film In Berlin wächst kein Orangenbaum, in dem er auch als Drehbuchautor (in Zusammenarbeit mit Juri Sternburg), Produzent und Darsteller mitwirkte, am 15. Juli 2020 seine Weltpremiere feierte. Der Film wurde in einem speziellen Vorführraum im neu errichteten Autokino Zenith präsentiert, das eigens anlässlich der Covid-19-Pandemie gebaut wurde.

Ramadan ist mit dem Schauspieler Frederick Lau befreundet, der die Rolle des Ramadan spielt. Together are we kings ist im Jahr 2018 bei Ullstein extra erschienen und wurde von den beiden geschrieben.

Was es braucht, damit Männer Freunde werden. Ramadan eröffnete im Februar 2018 in Zusammenarbeit mit 4-Blocks-Darsteller Veysel den Friseursalon Toni Hamady in der Kreuzberger Wrangelstraße, der sich früher im selben Gebäude befand.

In einem Interview mit der Frankenpost während der 55. Internationalen Hofer Filmtagen 2021 sprach der Schauspieler darüber, wie das Filmfestival seine berufliche Laufbahn beeinflusst hat.