Lena Kesting Journalistin Alter

Lena Kesting Journalistin Alter
Lena Kesting Journalistin Alter

Lena Kesting Journalistin Alter |Lena Kesting ist bei diesen Olympischen Spielen ein Sonnenstrahl und verdient es, als solcher anerkannt zu werden.

In ihrer Funktion als ZDF-Reporterin berichtet sie über die Schwimmwettkämpfe im Tokyo Aquatics Center, wo sie die Wettkämpfer sowie deren Wettkämpfer interviewt und analysiert.

Ihre vorherige Schwimmerfahrung lässt diesen Job wie ein Kinderspiel erscheinen. Kesting besticht nicht nur durch ihre umfangreichen Beckenrandkenntnisse, sondern auch durch ihr freundliches und sympathisches Auftreten. Der Sport steht im Mittelpunkt der Präsentation.

Kesting interagiert mit den Athleten auf der gleichen Ebene der Intimität.

Lena Kesting Journalistin Alter
Lena Kesting Journalistin Alter

Professorin Marlis Prinzing von der Universität zu Köln freut sich besonders über sich selbst: „Lena hat mich als sehr motivierte, verantwortungsvolle und teamorientierte Studentin und Teammitglied beeindruckt.

Als Professorin konnte ich sie von Beginn des ersten Semesters an begleiten. Dass sie endlich dort angekommen ist, wo sie sein wollte, und ihr ganzes Hab und Gut ans Licht gebracht hat, macht mich sehr glücklich.”

“In der Mixed Zone bin ich mittendrin in all den sportlichen Träumen, Triumphen und Enttäuschungen, die damit einhergehen.

Dieser Arbeitsplatz hat eine hohe emotionale Intensität, was ihn für mich so attraktiv macht“, erläutert Kesting seine Position.

„Ich bin der Erste, der den Sportlern erklären muss, warum sie so gut oder so schlecht für ihre jeweilige Sportart geeignet sind.

Und das war, bevor sie mit ihrem Trainer sprechen konnten. Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich beide Parteien einer schwierigen Situation gegenübersehen.”

Lena Kesting Journalistin Alter
Lena Kesting Journalistin Alter

Kesting besitzt neben ihrem Fachwissen und ihrem einfühlsamen Auftreten zwei weitere Stärken.

Vor der Fernsehkamera tritt sie auch in Live-Situationen völlig unbeeindruckt auf, da sie sich akribisch vorbereitet hat und als ehemalige Schwimmerin die Sprache der Sportler versteht.

Kesting zeichnet sich durch diese Eigenschaften als positiver Charakter aus. „Mein Ehrgeiz ist es, auch in den kommenden Jahren über sportliche Großereignisse berichten zu können.

Die Olympischen Spiele in Tokio haben mein Interesse geweckt und ich freue mich auf mehr“, erklärt der 27-Jährige aus Viersen, der eine vielversprechende Zukunft vor sich hat, darunter eine lange und erfolgreiche Profikarriere sowie mehrere spannende Events und Wettwettbewerbe.