Linda zervakis ehemann

Linda zervakis ehemann
Linda zervakis ehemann

Linda zervakis ehemann | Nach ihrem Abschluss 1994 arbeitete Zervakis als Praktikantin bei der Werbefirma BBDO, wo sie später Texterin und schließlich Partnerin wurde. Ihre letzte Karriere umfasste Stationen als Freiwillige und Redakteurin für eine Reihe von Radio- und Fernsehproduktionsfirmen.

Zervakis begann 2001 beim NDR zu arbeiten. Ab 2004 wurde sie als Nachrichtensprecherin und Redakteurin für die Radiosendung N-JOY angestellt, wo sie erstmals tätig war. Außerdem arbeitete sie als Nachrichtensprecherin und Reporterin unter anderem für das Schleswig-Holstein-Magazin sowie die Schleswig-Holstein 18-Uhr-Sendung.

Seit 2006 moderiert Zervakis die Nachrichtensendung der Tagesschau auf tagesschau24. In der NDR-Sendung Mein Nachmittag war sie zwischen 2008 und 2010 als externe Korrespondentin zu sehen.

Seit Februar 2009 vertritt Zervakis regelmäßig Gabi Bauer und Ingo Zamperoni für das Nachtmagazin. Im Februar 2010 wurde sie zur ersten weiblichen Moderatorin der Tagesschau berufen.

Außerdem war Zervakis von Juli 2011 bis September 2011 mit Simon Beeck in der Nachmittagsshow von 1 Live als Ersatz für einen Urlaubsgastgeber vertreten.

Linda zervakis ehemann
Linda zervakis ehemann

Am 17. Mai 2013 übernahm Zervakis um 20 Uhr für Marc Bator als einer der Moderatoren der Tagesschau und löste ihn ab. Sie war Co-Moderatorin des Global Citizen Festivals, das im Vorfeld der G20-Hamburg-Konferenz 2017 stattfand und mit Referenten wie Justin Trudeau, Olaf Scholz und anderen zusammen mit Barbara Schöneberger vertreten war.

Linda Zervakis ist Nachrichtensprecherin, Autorin, Podcast-Moderatorin, mittlerweile ProSieben-Star und zweifelsohne eine der erfolgreichsten Frauen Deutschlands.

Seit acht Jahren ist die hübsche Brünette mit greechischen Wurzeln das Gesicht der “Tagesschau”. Seit September 2021 nimmt sie mit der Show „Zervakis und Opdenhövel live“ auf ProSieben, die im September desselben Jahres Premiere feierte, eine ganz neue Herausforderung als Entertainerin an.

Dass Lina Zervakis ihren Job, ihren Mann und ihre Kinder leidenschaftlich liebt, ist Grund genug, um hinter den Vorhang der temperamentvollen Journalistin zu blicken.

Linda zervakis ehemann
Linda zervakis ehemann

Linda Zervakis hat sich mit viel Entschlossenheit und Fleiß von einem ungebetenen Gastarbeiterkind zu einer angesehenen ARD-Journalistin entwickelt.

Die aus Griechenland stammenden Eltern wanderten in den 1960er Jahren, einige Jahre vor der Geburt ihrer Tochter, im Januar 1975, als Gastarbeiter nach Deutschland ein.

Eine junge Linda Zervakis wuchs in Hamburg-Harburg auf, wo sie mit ihren älteren Brüdern lebte und davon träumte, Flugbegleiterin bei einer internationalen Fluggesellschaft zu werden.

Anstatt sich jedoch aus der Situation zu entfernen, stellen sie inmitten von Widrigkeiten Bodenständigkeit her. Die Eltern bauten im Vorgarten einen kleinen Kiosk, und die junge Linda musste regelmäßig hinter der Theke arbeiten.

„Ich bin durch die Schule gegangen mit dem Bewusstsein, dass ich nicht mit allen mithalten kann. Meine Familie und ich lebten in einem Hochhaus und ich teilte mir mit meinen älteren Brüdern ein Zimmer, bis ich alt war 18 Jahre alt.

Außerdem musste ich ihre Kleidung tragen. Wir waren uns oft nicht sicher, ob wir bis Ende des Monats genug Geld haben“, erzählt Linda Zervakis mit wehmütigem Ton.