Manuela wisbeck gewicht

Manuela wisbeck gewicht
Manuela wisbeck gewicht

Manuela wisbeck gewicht | Manuela Wisbeck ist eine deutsche Schauspielerin, die in der Unterhaltungsbranche arbeitet. Nach seinem Besuch an der Karl-Liebknecht-Realschule in Barth besuchte Wisbeck die Theaterakademie Vorpommern in Zinnowitz, wo er eine Ausbildung zum Bühnenkampf erhielt.

Von 2007 bis 2012 trat Manuela Wisbeck als Schauspielerin in der RTL-Fernsehserie Böse Mädchen auf. Außerdem arbeitete sie für Zack! Für Komik und Aufmerksamkeit wird nach Ihren Vorgaben gesorgt!

Die Friseuse, Alarm for Cobra 11, Doctor’s Diary, Siebenstein und Kill your Darling with a Laugh enthalten alle Hartwich als Nebenfigur. Seit September 2009 ist sie als Frauke Prinz in der Krimiserie Notification Hafenkante zu sehen.

2011 trat sie als Nebenfigur in Tommy Jauds Verfilmung des Romans Resturlaub auf. In dem 2013 erschienenen Film The End Maker verkörpert sie Gabriela Becher.

Manuela wisbeck gewicht
Manuela wisbeck gewicht

Ihr Fernsehdebüt gab Manuela Wisbeck in der sechsten Staffel von Let’s Dance bei RTL, als sie sich mit ihrem Tanzpartner Massimo Sinató den fünften Platz teilte.

Dort nimmt ihr Berufsleben erst richtig Fahrt auf. Manuela Wisbeck begann ihre Profikarriere als Gaststar in Fernsehshows wie „Siebenstein“ und „Alarm für Cobra 11.“

Ihr komödiantisches Können kann man in der Fernsehserie “Doctor’s Diary” sehen, ihre späteren Auftritte in “Zack! – Komödie nach Maß” und ihre wiederkehrende Rolle in der Comedy-Serie “Böse Mädchen” zeigen, dass sie besonders ist im Genre wohl.

Bekannt wurde Manuela Wisbeck 2009, als sie in der Vorserie “Notruf Hafenkante” in der Rolle der “Frauke Prinz” auftrat.

Angst vor der großen Leinwand hat die Schauspielerin hingegen nicht, war sie doch schon in “Die Friseuse”, dem Remake von Tommy Jauds “Resturlaub”, und Matthias Schweighöfers “Restaurant” zu sehen.

Während ihrer fünfjährigen Laufbahn in der beliebten Comedy-Show “Böse Mädchen” tanzte sie auch bei “Let’s Dance” und arbeitete als Krankenschwester bei der Fernsehsendung “Notruf Hafenkante”.

In der dieswöchigen Folge von “Gute Zeiten, Schlechte Zeiten” tritt Manuela Wisbeck (35) auf. Und er wird – so viel steht fest – das neue Schwergewicht der Serie!

Die Macher von GZSZ wünschten der Berlinerin mit ihrem langjährigen RTL alles Gute. In einem Interview mit BILD sagte Wisbeck: “Ich war vor rund einem Jahr für eine andere Figur zum Casting gegangen, aber sie wurde durch eine andere ersetzt.” “Anschließend erhielt ich einen Anruf von den Produzenten, die mehr über mich wissen und einen Charakter für mich schreiben wollten.”

Manuela wisbeck gewicht
Manuela wisbeck gewicht

Am Dienstag debütiert sie als Nicole Müller bei GZSZ und das Warten hat endlich ein Ende. Als neue Geschäftsführerin des Vereins leitet sie die Veranstaltungsreihe „Mauerwerk“. “Sie ist eine sehr starke und selbstbewusste Frau.”

Wisbeck beschreibt ihren Charakter in ihren eigenen Worten als “lustig, sehr einfühlsam, aber manchmal auch erschreckend”.