Marie Luise Marjan Alter

Marie Luise Marjan Alter/Marie-Luise Marjan ist vor allem durch ihre Darstellung der Helga Beimer in der deutschen Fernsehserie Lindenstraße (1985 produziert von Hans W. Geißendörfer) bekannt.

Neben Smog war sie in Filmen von Werner Schroeter (Palermo oder Wolfsburg, Tag der Idioten) und Rainer Werner Fassbinder (Palermo oder Wolfsburg, Tag der Idioten) ( Berlin Alexanderplatz ) zu sehen.

Marie Luise Marjan Alter
Marie Luise Marjan Alter

Jedes Mal, wenn sie einen Krimi liest, stellt sie sich als Angela Lansburys Figur Anita De Winter in der deutschen Version von Murder, She Wrote (1994) vor. Entführung aus der Lindenstraße war eine deutsche Fernsehserie von 1995, in der sie sich selbst porträtierte.

Marie-Luise Marjan liefert die deutsche Stimme für Königin Lilian in Shrek 2 und Shrek 3. (Julie Andrews).

Für ihre Verdienste im Bundesdienst wurde ihr 2010 das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Eduard Marks unterrichtete sie an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, wo sie studierte, Schauspiel.

Von 1960 bis 1982 arbeitete Marie-Luise Marjan an zahlreichen renommierten Theatern, darunter die Komodie Basel, das Badische Staatstheater Karlsruhe, die Theater Bonn von 1965 bis 1967, das Schauspielhaus Bochum von 1967 bis 1979, die Freie Volksbühne Berlin von 1979 bis 1982 und das Thalia Theater in Hamburg von 1982 bis 1983, allesamt große Bühnen.

In Hollywood, Paris und Hamburg besuchte sie Lee Strasberg Workshops.

Marie-Luise Marjan liefert die Stimme von Königin Lillian in den Shrek-Fortsetzungen und dem dritten Teil der Franchise (ursprünglich Julie Andrews).

In der Fernsehserie „Lindenstraße“ spielte Marie-Luise Marjan Helga Beimer. Sie wurde in der allerersten Folge der Serie besetzt, die 1985 ausgestrahlt wurde.

Als Neugeborene wurde Marlies Wienkötter von ihrer Mutter in ein Waisenhaus gegeben und sie lebte bei Pflegeeltern, bis sie als Schulkind legal von ihrer neuen Familie adoptiert wurde.

Als Marjan noch in der Grundschule war, begann sie ihr schauspielerisches Können in verschiedenen Schulproduktionen unter Beweis zu stellen. Nach dem Abitur besuchte sie die Hochschule für Musik und Theater in Hamburg, wo sie in mehreren Theaterstücken auftrat.

Einige der Städte, in denen sie auftrat, waren Karlsruhe, Bonn, Berlin, Hamburg und Bochum.

Zur gleichen Zeit besuchte Marjan auch Schauspielworkshops von Lee Strasberg in Los Angeles und Paris. “Tatort” (1974) und “Die Vorstadtkrokodile” (1975) waren zwei ihrer Fernsehshows in den 1970er Jahren (1977).

Außerdem besetzte sie Rainer Werner Fassbinders „Berlin Alexanderplatz“ als Hauptdarstellerin (1980).

Marie Luise Marjan Alter
Marie Luise Marjan Alter

Marjan wurde 1985 als Helga Beimer in der Fernsehserie „Lindenstraße“ gecastet.

Seit mehr als 30 Jahren spielt sie diese Figur. Nach Erhalt des Bambi 1989 und des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse 1998 wurde die Schauspielerin noch zweimal ausgezeichnet.

Abgesehen davon, dass sie Schauspielerin und Synchronsprecherin ist, leiht sie auch der Figur der Königin Lillian in den Shrek-Filmen (2010) ihre Stimme.

Wie bereits im November 2018 berichtet, würde der 35-jährige Lauf der „Lindenstraße“ am 29. März 2020 mit dem letzten Auftritt von Marjan zu Ende gehen.

Seit Wochen packt und ordnet sie ihre Sachen. Marjan beschreibt die Sensation als “eine freie”.

Ihren Kölner Blumengarten wird sie allerdings vermissen. „Das heißt, ich habe keine Beschwerden. Ich restrukturiere mein Leben“, muss die Schauspielerin sagen.

Die Füße hochlegen kann der 81-Jährige aufgrund seines Alters noch nicht. Die Hanauer Brüder-Grimm-Festspiele halten sie als Märchenbotschafterin auf Trab „Ist kürzlich in den Lazarusorden aufgenommen worden und ist eine begnadete Rednerin und Vorleserin Eine Ehre, danke“, fasst sie ihren derzeitigen Lebensstand zusammen

Sie porträtierte Helga Beimer in der Fernsehserie Lindenstraße während der gesamten Laufzeit der Show, die im Dezember 1985 begann und im März 2020 endete. 2015 äußerte sie sich folgendermaßen: „Helga Beimers Mütterlichkeit, Humor und Selbstbewusstsein faszinieren mich.

Mir macht es großen Spaß, diese Figur zu spielen.Ihre Entwicklung als Schauspielerin im Laufe der 30-jährigen Laufbahn der Lindenstraße hat ihr eine breite Palette von schauspielerischen Möglichkeiten eröffnet

.Anfangs als Hausfrau, hat sie weitergemacht von einem Reisebüro mit eigenem Reisegeschäft bis hin zu einer harten Rentnerin und Großmutter nach ihrer Scheidung von der TV-Familie. Als Bonus können wir im Verlauf der Show an der Seite unserer Fans alt werden.

Seit 1990 arbeitet Marjan mit UNICEF und PLAN International, einer Kinderorganisation, zusammen. Mit PLAN International stellt sie Paten für fünf Kinder in Indien, Sri Lanka, Vietnam, Paraguay und Haiti. Plan International Deutschland zählt sie zu den Kuratoriumsmitgliedern.

Marie Luise Marjan gründete 2010 unter dem Dach von PLAN die Marie Luise Marjan Foundation mit dem Ziel, weltweit Programme zu fördern, die verarmten Kindern, insbesondere Frauen, helfen.

Sie ist außerdem Mitglied im Bürgerausschuss für alternative Ehrenbürgerschaft, der die Alternative Colog vergibt

ne Ehrenbürgerschaft in Köln ua. Für die Stadt Hanau und ihr jährliches Brüder-Grimm-Fest ist sie seit 2018 als Märchenbotschafterin tätig.

Marie-Luise Marjan wurde am 09.08.1940 in Essen geboren und wuchs bei ihren Adoptiveltern im nordrhein-westfälischen Hattingen auf.

Marie Luise Marjan Alter
Marie Luise Marjan Alter

Mittlerweile lebt sie in Köln und Hamburg. „Herzlich Willkommen“ war die 25. Mutterrolle der Schauspielerin, als sie 1985 erstmals in die Rolle der „Helga Beimer“ schlüpfte. Marie-Luise Marjan, ehrenamtliche Mitarbeiterin von Unicef ​​und Plan International, unterstützt die Organisationen seit langem und hat Patenschaften für fünf Kinder übernommen persönlich. Seit fünf Jahren leitet sie auch ihre eigene Wohltätigkeitsorganisation.

In ihrem im Juli 2015 veröffentlichten Buch „sehr überraschend anders“ erzählt sie von ihrer Suche nach ihren Vorfahren und ihrer neuen Familie im Jahr 2008.

Das Große Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland wurde Marie-Luise Marjan verliehen.

Seit Mai hat sich das Leben der 81-jährigen Marie-Luise Marjan dramatisch verändert.

Eine bekannte Schauspielerin aus der „Lindenstraße“, die seit 31 Jahren in Köln lebt, zieht nun in ihre zweite Heimat nach Hamburg.

In einem Interview mit der “Bild”-Zeitung sagt sie: “Ich will keine zwei Wohnungen mehr.”

Sie hat genug vom Pendeln. „Ich fahre immer mit dem Auto hin und her. Wenn ich auf der Arbeit bin, kann das variieren. Jetzt muss ich mein tatsächliches Alter berücksichtigen. Und das, obwohl ich älter werde“, behauptet Marjan.

Bodo Bressler starb im März 2021 und sein Kölner Vermieter meldete es rund ein Jahr später für den Eigenbedarf an. Sie deutete es als Zeichen.

“Ein Gefühl von Freiheit”

Seit Wochen packt und ordnet sie ihre Sachen. Marjan beschreibt die Sensation als “eine freie”.

Ihren Kölner Blumengarten wird sie allerdings vermissen. „Das heißt, ich habe keine Beschwerden. Ich restrukturiere mein Leben“, muss die Schauspielerin sagen.

Die Füße hochlegen kann der 81-Jährige aufgrund seines Alters noch nicht.

Die Hanauer Brüder-Grimm-Festspiele halten sie als Märchenbotschafterin auf Trab „Ist kürzlich in den Lazarusorden aufgenommen worden und ist eine begnadete Rednerin und Vorleserin Eine Ehre, danke“, fasst sie ihren derzeitigen Lebensstand zusammen.

Marie Luise Marjan Alter
You May Also Like
Read More

Ana zirner freund

Ana zirner freund | Aurelia Zirner, Anas Schwester, ist Geowissenschaftlerin und die Tochter der Schauspieler August Zirner und…
Read More

Leon windscheid freundin

Leon windscheid freundin/Der gebürtige Bensberger Windscheid ist Sohn eines Lehrerehepaares, das ihn in Solingen aufzog, wo er das…